Ober Scharrer Gruppe Banner

Diese Website verwendet Cookies.

Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Internet Browsers zu ändern, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.

zustimmen

Operation des Grauen Stars (Katarakt-Operation)

Der Graue Star (Katarakt) ist eine allmähliche Trübung der Augenlinse. Genau genommen ist er keine Erkrankung, sondern eine natürliche Altersveränderung der Augenlinse. Die einzig wirksame Therapiemöglichkeit besteht in einem mikrochirurgischen Eingriff: Über einen nur wenige Millimeter breiten Zugang wird die natürliche, getrübte Linse minimal-invasiv entfernt und durch eine klare Kunstlinse ersetzt. Wenn keine weiteren Augenerkrankungen (z.B. Veränderungen der Netzhaut) vorliegen, kann die Sehschärfe durch diesen kleinen Eingriff meist deutlich verbessert werden.

Ihre persönliche Linsenwahl

Grundsätzlich gibt es zwei Möglichkeiten den Grauen Star mittels einer Kunstlinse zu behandeln: Sie haben die Wahl zwischen einer zweckmäßigen Standardlinse (sog. Monofokallinse ohne Zusatzfunktion) oder einer Premium-Linse, die über individuelle Zusatzfunktionen verfügt. Ihr möglicher Vorteil bei der Wahl einer geeigneten Premiumlinse: Besseres Sehen, ein besonderer Sehkomfort, mehr Unabhängigkeit und Freiheit.           Kurzum: Eine bessere Lebensqualität.

Monofokale Standardlinse ohne Zusatzfunktion:

Hierbei handelt es sich um eine Kunstlinse mit Hochpräzisionsoptik. Im Gegensatz zu den Premiumlinsen verfügt sie jedoch über keine weiteren Zusatzfunktionen, die den Sehkomfort zusätzlich verbessern können. In der Regel wir die Standardlinse so angepasst, dass Sie ohne Brille in der Ferne scharf sehen, für Tätigkeiten in der Nähe aber weiterhin eine Brille benötigen.

 

Folgende Zusatzfunktionen stehen im Rahmen der Premiumlinsen-Implantation zur Verfügung:

Nah-fern-Funktion (multifokale IOL):

Diese Premium-Linsen können Ihnen in ca. 90% aller Alltagstätigkeiten eine Brillenfreiheit (Ferne und Nähe) ermöglichen. Sie werden damit nach dem Eingriff weitestgehend unabhängig von Brillen und anderen Sehhilfen.

 

Zylindrische Funktion (torische IOL):

Wenn bei Ihnen eine deutliche Hornhautverkrümmung (Astigmatismus) vorliegt, kann eine derartige Premium-Linse für Sie sinnvoll sein. Sie erhalten hierdurch eine sehr hohe Chance auf ein Leben ohne Fernbrille.

 

Kombinierte Nah-fern-Funktion und zylindrische Funktion (torische Multifokallinse):

Diese Premium-Linse kombiniert die Nah-fern-Funktion mit einer zylindrischen Funktion. Sie vereint also die Eigenschaften von zwei Linsen.

 

Funktion für besseres Kontrastsehen (asphärische IOL):

Die Vorteile dieser Premium-Linsen ergeben sich aus einer verbesserten Abbildungsqualität sowie einem schärferen Kontrastsehen.

 

Gemeinsam mit Ihrem Augenarzt und den beratenden Optik-Experten der OberScharrer-Gruppe besprechen Sie, von welchen dieser Zusatzfunktionen Sie individuell am meisten profitieren. Grundlage für die Linsenauswahl ist eine sorgfältige und medizintechnisch differenzierte Voruntersuchung.

Ihre Voruntersuchung

Um die Kunstlinse individuell berechnen und auswählen zu können, sind gründliche Voruntersuchungen notwendig. Hierzu empfehlen wir Ihnen neben der Basis-Voruntersuchung einige weitere Untersuchungen, die das OP-Ergebnis verbessern können. (Untersuchungen)
Im Falle der Wahl einer Premium-Linse mit Zusatzfunktionen sind einige dieser Untersuchungen unerlässlich um ein bestmögliches Sehergebnis für Sie zu erzielen. Hierzu beraten Sie unsere Ärzte und Optikexperten ebenfalls gerne. Zusätzlich wird Ihr Hausarzt gebeten, einen kurzen Bericht über Ihren allgemeinen Gesundheitszustand anzufertigen. Mit Hilfe seiner Stellungnahme lässt sich beurteilen, ob etwas dagegen spricht, diesen Eingriff unter ambulanten Bedingungen vorzunehmen. In den meisten Fällen ist ein ambulanter Eingriff möglich. Die Zentren der OberScharrer-Gruppe sind auf die Durchführung der Operation des Grauen Stars spezialisiert. Jährlich werden bei uns mehr als 15.000 dieser Eingriffe durchgeführt. Eine sorgfältige individuelle Voruntersuchung und eine persönliche Beratung sind für uns dabei ebenso wichtig, wie maximaler Komfort und Patienten-Service beim Eingriff und der darauffolgenden Nachbehandlung. Wie alle anderen operativen Eingriffe bei der OberScharrer-Gruppe unterliegt auch das Vorgehen bei der Operation des Grauen Stars strengen Qualitäts-Richtlinien. Die Erfüllung dieser Qualitäts-Standards wird regelmäßig von neutralen Gutachtern überprüft und zertifiziert.
Mehr zum Qualitätsmanagement der OberScharrer-Gruppe erhalten Sie hier.

 

 

Übersicht der angebotenen Untersuchungen

linie teaser
Erstberatung durch spezialisierte Fachärzte - Ober Scharrer

mehr
Wie funktioniert das menschliche Auge?

linie teaser
Funktion des Auges - Ober Scharrer

mehr

Medizin in der OSG:
mit geprüfter
Sicherheit & Qualität

ocunet tüv rheinland

bdocbdoc familienpakt siegel