Individuelle Gesundheitsleistungen

Unsere Augen sind das Fenster zur Welt, gutes Sehen der Schlüssel dazu.


Das Sinnesorgan vermittelt uns Farben, Impressionen, lässt uns das Leben in all seinen Facetten aufnehmen. Umso mehr ist die Gesundheit unserer Augen von unschätzbarem Wert. Haben Sie sich schon einmal versucht bei vollständiger Dunkelheit zurecht zu finden? Wenn ja, ist Ihnen sehr bewusst, wie schwer es ist ein selbstbestimmtes Leben zu führen. Unsere Fachärztinnen und Fachärzte in unseren Augenpraxen und Augenzentren haben sich ein Ziel gesetzt: Ihnen das bestmögliche Sehen zu ermöglichen. 
Insbesondere zur Früherkennung von Augenerkrankungen oder als Vorsorgeuntersuchungen bei Auffälligkeiten, bei Vorerkrankungen oder einer anstehenden Augenoperation. Unsere Leistungen Ihre die Augengesundheit werden von Augenärztinnen und -ärzten bei bestimmten Symptomen oder Diagnosen empfohlen. Denn die Fachärztinnen und Fachärzte für Augenheilkunde haben das Ziel, Folgeschäden zu vermeiden oder Ihre Behandlungsergebnisse zu verbessern.

Welche Gesundheitsleistungen werden in den Augenzentren oder Augenpraxen der Ober Scharrer Gruppe angeboten?

Eine Patientin bei einer Untersuchung

Untersuchungen wie die Dämmerungssehschärfenprüfung sind beispielsweise sinnvoll, wenn erhöhter Blendempfindlichkeit sowie bei gefühlter Unsicherheit während der Dämmerung, bei Nebel, Regen und Nacht. Eine Pachymetrie wird durchgeführt bei Verdacht auf einen Grünen Star (Glaukom), bei Erhöhung des Augeninnendruckes sowie nach operativen Eingriffen an der Hornhaut. Ab 40 Jahren steigt das Risiko für einen Grünen Star (Glaukom) stark an. Eine entsprechende Vorsorgeuntersuchung sollte ab diesem Alter alle 2–3 Jahre durchgeführt werden. Insbesondere im Rahmen der Voruntersuchung bei einer geplanten Operation des Grauen Stars, ist darüber hinaus zu empfehlen, die Augen mittels IOL-Master exakt vermessen zu lassen, um die bestmögliche Kunstlinse berechnen zu können. Diese und weitere Untersuchungen werden an unseren Standorten für Sie angeboten.


Diese individuellen Gesundheitsleistungen (IGeL) sorgen in vielen Fällen vor und geben Ihnen und Ihren Augen Sicherheit. Diese unterliegen jedoch nicht der Leistungspflicht der gesetzlichen Krankenkassen. Die Kosten können in Ihrer Augenarztpraxis oder Augenzentrum vor Ort erfragt werden. Bitte sprechen Sie mit Ihrer behandelnden Augenärztin oder Ihrem Augenarzt und lassen Sie sich individuell darüber informieren, welche Leistungen für Sie notwendig und sinnvoll sind. Denn die Augenärztinnen und -ärzte der Ober Scharrer Gruppe möchten Sie über alle diagnostischen Möglichkeiten aufklären. Wir geben nehmen uns Zeit für Sie und sprechen mit Ihnen gerne umfassend über die für Sie und Ihre Augen medizinisch sinnvollen Gesundheitsleistungen. 


Einen ersten Überblick erhalten Sie mit unserer Broschüre, den wir Ihnen gerne als PDF Download zur Verfügung stellen.

Ihre Gesundheit im Fokus: Weitere Themen

Eine augenärztliche Untersuchung

Das trockene Auge, auch Sicca-Syndrom genannt, ist eine chronische Krankheit und kann die Sehfähigkeit verringern. Doch wie kommt es dazu? Lesen Sie hier Wissenswertes über die Diagnostik, die Behandlung und darüber, was Sie tun können.

Ein Untersuchungsgerät

Von leicht ausgeprägt bis stark einschränkend ist die Kurzsichtigkeit nicht nur mit der Brille, sondern auch auf operative Art korrigierbar. Ein Leben ohne Sehhilfe ist danach wieder möglich.