Ein Untersuchungsgerät

Augenheilkunde im OSG Augenzentrum Halberstadt

Sehend erleben wir die Welt in Ihrer ganzen Vielfalt und gesunde Augen sind ein wichtiger Bestandteil hoher Lebensqualität. Im OSG Augenzentrum haben wir uns der Gesunderhaltung und Wiederherstellung Ihrer Sehkraft verschrieben. Mit hoher Fachkompetenz, moderner Technik und viel Einfühlungsvermögen für Ihre Bedürfnisse.

Für Ihre Augen in Halberstadt vor Ort

In unserer Praxis erwartet Sie ein engagiertes Team von Augenärztinnen und Praxis-Mitarbeiterinnen, die Ihnen eine Rundum-Versorgung Ihrer Augen anbieten. Von der Vorsorgeuntersuchung bis zur operativen Behandlung von Augenerkrankungen finden Sie hier Alles aus einer Hand. Die Zufriedenheit unserer Patientinnen und Patienten ist dabei unser tägliches Ziel. Wir freuen uns auf Ihren Besuch im OSG Augenzentrum in Halberstadt

Wir sind im Urlaub vom 25.07. – 10.08.2022.

In diesem Zeitraum ist unsere Praxis geschlossen. Die Vertretung übernimmt 
25.07.-28.07. 
Berufsausübungsgemeinschaft Dr. A. Krabbe / Dr. Ch. Lembke in Oschersleben 
Tel. 03949/9159938
01.08.-04.08.
Dr. med. T. Bredehorn-Mayr in Aschersleben
Tel. 03473/913691
08.08.-10.08.
MVZ Knust
Dipl. med. S. Brand in Neinstedt
Tel. 03947/9370
.
 

Eine Patientin bei einer Untersuchung

Die Leistungen der Augenheilkunde im OSG Augenzentrum Halberstadt

Obwohl sie zu den kleinsten Organen im menschlichen Körper gehören, sind unsere Augen hochkomplex und verbringen täglich Höchstleistungen, damit wir die Welt um uns herum wahrnehmen können. Zur Gesunderhaltung und Therapie von Erkrankungen benötigen Ihre Augen deshalb fachkundige Augenärzte und modernste Behandlungsmethoden, die wir Ihnen in Halberstadt anbieten können.

Augenärztliche Rundum-Versorgung 

Wir bieten Ihnen in unserem Augenzentrum das komplette Spektrum der konservativen Augenheilkunde ergänzt um vielfältige operative Leistungen. Mittels modernster Diagnostik führen wir Untersuchungen am kompletten Sehapparat durch, bestimmen Ihre Sehstärke, passen Kontaktlinsen an und finden für Ihre akuten sowie chronischen Augenerkrankungen die individuell optimale Therapie. In hochmodern ausgestatteten Operationsräumen behandeln wir Augenleiden wie den Grauen Star oder Netzhauterkrankungen wie bspw. der Makuladegeneration. Laserbehandlungen und der Einsatz von so genannten Premiumlinsen runden unser spezielles Leistungsspektrum ab.

Landläufig kennt man ihn als Grauen Star oder Altersstar. Mit zunehmender Lebensdauer trübt sich bei vielen Menschen die Augenlinse ein und beeinträchtigt die Sicht. Strenggenommen handelt es sich beim Grauen Star aber nicht um eine Krankheit, sondern um eine Alterserscheinung. Wie graue Haare tritt auch der Graue Star beim einen früher, beim anderen später auf. Ab 65 Jahren ist jedoch etwa knapp die Hälfte der Menschen betroffen.

Nimmt die Linsentrübung so stark zu, dass Sie sich eingeschränkt fühlen, ist eine Operation die derzeit einzige Behandlungsmöglichkeit, die wieder zu gutem Sehen verhilft. Wir können jedoch ganz einfach und schmerzfrei beim Blick in das Auge erkennen, ob auch wirklich Grauer Star die Ursache für Ihre Sehprobleme ist.

Über eine meist ambulant durchgeführte Operation entfernen wir die trüb gewordene eigene Augenlinse und setzen eine künstliche Linse ein. Der Eingriff, genannt Katarakt-Operation, ist eine der weltweit am häufigsten durchgeführten Operationen. In der Regel betäuben wir dabei das Auge vor der kurzen Operation nur örtlich. Um die Kunstlinse und die notwendigen Operationsinstrumente anschließend in das Auge einzuführen, führen wir einen wenige Millimeter kleinen Schnitt aus. Dieser verschließt sich normalerweise ohne Naht nach dem Eingriff wieder. Der gesamte Vorgang dauert nur etwa zehn bis fünfzehn Minuten. Bereits kurze Zeit nach der OP können Sie im Normalfall wieder klar sehen.

Die Makula bildet das Zentrum unserer Netzhaut und ist die Stelle des schärfsten Sehens. So ist es uns überhaupt erst möglich, Schrift, Gesichter und feine Einzelheiten zu erkennen und Farben zu unterscheiden. Mit zunehmendem Alter sammeln sich aber Stoffwechselrückstände wie Fette und Proteine. Darum wird die Netzhaut nicht mehr ausreichend mit Nährstoffen versorgt – und wir sehen im Alter schlechter.

Erste Auffälligkeiten, die Sie vielleicht bemerken sind, dass gerade Linien verbogen oder verzerrt erscheinen. Wörter sind verschwommen oder das Zentrum des Sehfeldes erscheint leer oder als grauer Fleck. Über verschiedene Diagnosegeräte wie unter anderem der Fluoreszenzangiografie (Farbstoffuntersuchung) und der Optischen Cohärenztomografie (OCT) können wir in unserem Zentrum Veränderungen an der Netzhaut feststellen. Je früher wir mit einer Behandlung beginnen, desto höher sind die Chancen, das Augenlicht zu erhalten.

Die feuchte Makuladegeneration behandeln wir mit Spritzen in das Auge. Diese sogenannte IVOM (intravitreale operative Medikamenteneingabe) verzögert, dass die Erkrankung voranschreitet - und kann das Sehvermögen in einigen Fällen sogar verbessern. Wir führen den Eingriff in unserem Zentrum ambulant durch. Da das Auge vorab mit Tropfen betäubt wird, ist die Behandlung nahezu schmerzfrei. In der Regel muss der Eingriff in monatlichen Abständen mehrfach wiederholt werden. 

Mittels moderner, schonender Lasersysteme behandeln wir u. a. Gefäßverschlüsse im Bereich der Netzhaut und diabetische Veränderungen.

Eine Behandlung durch den Laser ist auch möglich, um Netzhautlöcher zu versorgen oder um Nachstarbildung nach einer Grauer-Star-OP zu korrigieren.
 

In unserem Augenzentrum bieten wir Ihnen das gesamte Spektrum von Premiumlinsen an: Multifokallinsen für Ferne und Nähe, torische Linsen oder asphärische Linsen. Mit diesen kleinen Multitalenten können Hornhautverkrümmungen korrigiert, das Kontrast- und Dämmerungssehen verbessert und altersunabhängig ein brillenfreies Leben ermöglicht werden - und das ganz ohne Laserstrahlen.

In einem ausführlichen Beratungsgespräch finden wir die für Sie beste Lösung und die optimal passende Linse.

Wir beraten und behandeln Sie ausführlich bei akuten und chronischen Augenleiden u. a. bei:

  • Trockenen oder tränenden Augen
  • Rötungen, Entzündungen
  • Schlechtes Sehen, Sehausfälle
  • Schmerzen, Brennen, Juckreiz
  • Schwellungen oder Druck
  • Lichtempfindlichkeit, Lichtblitze

Das Team des OSG Augenzentrum Halberstadt

Wie bei unseren Augen, ist auch höchste Qualität das Ergebnis vieler wichtiger Einzelkomponente. Neben engagierten und motivierten Praxis-Mitarbeiterinnen, erwarten Sie im OSG Augenzentrum in Halberstadt Augenärztinnen mit Fachkompetenz, die über langjährige Erfahrungen in der Augenheilkunde verfügen und sich stetig über neueste Behandlungsmethoden am Auge weiterbilden. Damit Sie sicher sein können, bei uns in Halberstadt mit Ihren Anliegen zur Augengesundheit an der richtigen Stelle zu sein.

Augenärztin Andrea Scharipow

Dr. med. Andrea Scharipow

Ärztliche Leiterin, Fachärztin für Augenheilkunde
Augenärztin Laura Moldovan

Dr. med. Laura Simona Moldovan

Ärztliche Leiterin, Fachärztin für Augenheilkunde

Ihr Kontakt zum OSG Augenzentrum Halberstadt

Durch die zentrale Lage in Halberstadt, ausreichend Parkplätze und Barrierefreiheit ist unser Augenzentrum optimal zu erreichen. Rufen Sie uns gleich an und vereinbaren Sie telefonisch einen Termin für unsere Sprechstunde, die wir Ihnen montags bis donnerstags anbieten. Auch bei augenärztlichen Notfällen sind unsere Augenärztinnen für Sie da und helfen Ihnen schnell weiter.
 

OSG Augenzentrum Halberstadt
OSG MVZ Augenheilkunde Halberstadt
Schuhstraße 20
38820 Halberstadt

T +493941570012
Info-MVZ-Halberstadt@osg.de

Montag 07:00 - 15:30 Uhr
Dienstag 07:00 - 15:30 Uhr
Mittwoch 07:00 - 15:30 Uhr
Donnerstag 07:00 - 15:30 Uhr
  • Ohne OP-Zentrum
  • Mit OP-Zentrum