Eine augenärztliche Untersuchung

Augenheilkunde im OSG Augenzentrum Düsseldorf

Gesunde Augen und gutes Sehen sind die Basis für ein selbstbestimmtes und unabhängiges Leben und damit ein wichtiger Bestandteil einer hohen Lebensqualität. Damit Ihre Augen bis ins hohe Alter gesund bleiben oder auch wieder gesund werden, sind unsere Augenärztinnen und Augenärzte in Düsseldorf für Sie da.

Augenärztliche Kompetenz in familiärer Atmosphäre

Ihre Augen sind Ihnen und uns besonders wichtig. Deshalb erhalten Sie im OSG Augenzentrum eine qualitätsorientierte Augenvorsorge und Behandlung Ihrer Augenerkrankungen mittels modernster Diagnostik und Therapieverfahren. Dabei stehen Ihre individuellen Bedürfnisse und Ihre Zufriedenheit für uns an oberster Stelle. Weil gutes Sehen so wichtig ist. 

Die Leistungen der Augenheilkunde im OSG Augenzentrum Düsseldorf

Im OSG Augenzentrum Düsseldorf erhalten Sie eine augenärztliche Rundum-Versorgung. Neben den konservativen Leistungen der Augenheilkunde wie bspw. der Augenvorsorge oder der Prüfung Ihrer Sehschärfe behandeln unsere Augenärzte Ihre Augen auch operativ. 

Operative Kompetenz für Ihre Augen

Jede Augenärztin und jeder Augenarzt des OSG Augenzentrums Düsseldorf ist ein ausgewiesener Spezialist in seinem jeweiligen Gebiet der Augenheilkunde. Wir führen ambulante Augenoperationen bei Grauem Star, Grünem Star oder auch Netzhauterkrankungen wie der Makuladegeneration durch. Unser Augenzentrum ist außerdem spezialisiert auf Laserbehandlungen, die ebenfalls bei bestimmten Netzhauterkrankungen angewendet werden sowie den Einsatz von Premiumlinsen.

Landläufig kennt man ihn als Grauen Star oder Altersstar. Mit zunehmender Lebensdauer trübt sich bei vielen Menschen die Augenlinse ein und beeinträchtigt die Sicht. Strenggenommen handelt es sich beim Grauen Star aber nicht um eine Krankheit, sondern um eine Alterserscheinung. Wie graue Haare tritt auch der Graue Star beim einen früher, beim anderen später auf. Ab 65 Jahren ist jedoch etwa knapp die Hälfte der Menschen betroffen.

Nimmt die Linsentrübung so stark zu, dass Sie sich eingeschränkt fühlen, ist eine Operation die derzeit einzige Behandlungsmöglichkeit, die wieder zu gutem Sehen verhilft. Wir können jedoch ganz einfach und schmerzfrei beim Blick in das Auge erkennen, ob auch wirklich Grauer Star die Ursache für Ihre Sehprobleme ist.

Über eine meist ambulant durchgeführte Operation entfernen wir die trüb gewordene eigene Augenlinse und setzen eine künstliche Linse ein. Der Eingriff, genannt Katarakt-Operation, ist eine der weltweit am häufigsten durchgeführten Operationen. In der Regel betäuben wir dabei das Auge vor der kurzen Operation nur örtlich. Um die Kunstlinse und die notwendigen Operationsinstrumente anschließend in das Auge einzuführen, führen wir einen wenige Millimeter kleinen Schnitt aus. Dieser verschließt sich normalerweise ohne Naht nach dem Eingriff wieder. Der gesamte Vorgang dauert nur etwa zehn bis fünfzehn Minuten. Bereits kurze Zeit nach der OP können Sie im Normalfall wieder klar sehen.
 

Die Makula bildet das Zentrum unserer Netzhaut und ist die Stelle des schärfsten Sehens. So ist es uns überhaupt erst möglich, Schrift, Gesichter und feine Einzelheiten zu erkennen und Farben zu unterscheiden. Mit zunehmendem Alter sammeln sich aber Stoffwechselrückstände wie Fette und Proteine. Darum wird die Netzhaut nicht mehr ausreichend mit Nährstoffen versorgt – und wir sehen im Alter schlechter.

Erste Auffälligkeiten, die Sie vielleicht bemerken sind, dass gerade Linien verbogen oder verzerrt erscheinen. Wörter sind verschwommen oder das Zentrum des Sehfeldes erscheint leer oder als grauer Fleck. Über verschiedene Diagnosegeräte wie unter anderem der Fluoreszenzangiografie (Farbstoffuntersuchung) und der Optischen Cohärenztomografie (OCT) können wir in unserem Zentrum Veränderungen an der Netzhaut feststellen. Je früher wir mit einer Behandlung beginnen, desto höher sind die Chancen, das Augenlicht zu erhalten.

Die feuchte Makuladegeneration behandeln wir mit Spritzen in das Auge. Diese sogenannte IVOM (intravitreale operative Medikamenteneingabe) verzögert, dass die Erkrankung voranschreitet - und kann das Sehvermögen in einigen Fällen sogar verbessern. Wir führen den Eingriff in unserem Zentrum ambulant durch. Da das Auge vorab mit Tropfen betäubt wird, ist die Behandlung nahezu schmerzfrei. In der Regel muss der Eingriff in monatlichen Abständen mehrfach wiederholt werden.
 

Ausgehend von Ihrer Diagnose kann es erforderlich sein, an einen chirurgischen Eingriff im Bereich der Netzhaut oder des Glaskörpers zu denken. Eine Form der OP, die bei Erkrankungen der Netzhaut und des Glaskörpers häufig angewendet wird, ist die sogenannte Pars-plana-Vitrektomie, die ppV.

Diese dient dazu, Glaskörper zu entfernen und pathologische Netzhautveränderungen zu therapieren. Sie wird beispielsweise bei Glaskörpertrübungen, bei Membranbildungen im Bereich der Makula und bei komplexeren Krankheitsbildern, etwa bei komplizierten diabetischen Netzhautkrankheiten durchgeführt.

Durch die mikrochirurgische OP-Technik komme ich mit kleinsten operativen Zugängen aus, die häufig nicht einmal genäht werden müssen, und ich arbeite unter mehrfacher Vergrößerung mit winzigsten Instrumenten.
 

Wir beraten und behandeln Sie ausführlich bei akuten und chronischen Augenleiden u. a. bei:

  • Trockenen oder tränenden Augen
  • Rötungen, Entzündungen
  • Schlechtes Sehen, Sehausfälle
  • Schmerzen, Brennen, Juckreiz
  • Schwellungen oder Druck
  • Lichtempfindlichkeit, Lichtblitze

Natürlich können Sie auch gerne in unserer Sprechstunde vorbeikommen, wenn Sie Ihre Sehkraft überprüfen und Brillenglaswerte bestimmen lassen möchten.

Für ein gutes Sehen in jedem Alter bieten wir Ihnen auch verschiedene Vorsorgeuntersuchungen u. individuelle Gesundheitsleistungen an:

  • Vorsorgeuntersuchungen für den Grauen Star
  • Vorsorgeuntersuchungen für den Grünen Star
  • Vorsorgeuntersuchungen für die Netzhaut
  • Farbsinnprüfung für die Berufswahl
  • Sehen in der Dämmerung für die nächtliche Fahrsicherheit
  • Führerscheinuntersuchungen (Auto, Boot, Flugzeug)
     

Über den Lidschlag verteilen die Augenlider die Tränenflüssigkeit über das Auge. So schützen die Lider das Auge vor Austrocknung, Verunreinigungen und Verletzungen.
Treten jedoch Veränderungen an den Lidern auf, so ist diese wichtige Funktion gestört. Deswegen sollte jede Veränderung am Lid augenärztlich abgeklärt werden. Denn Veränderungen an den Lidern können vielfältig sein, sind aber oft gut behandelbar:

  • Schlupflider: Erschlaffung des Gewebes im Oberlid
  • Nach außen gekipptes Unterlid
  • Nach innen gekipptes Unterlid
  • Vollständiges oder teilweises Herabhängen des Oberlides
  • Lidtumore (Geschwulst an den Lidern, z. B. Zysten, Warzen, Basaliome)

Zudem führen wir ästhetischen Lidoperationen durch. Meist wünschen sich Patienten in Patieninnen einen Eingriff, weil sich Ober- oder Unterlid altersbedingt verändert haben. Beispielsweise kann der Muskel im Oberlid mit zunehmendem Alter erschlaffen, sodass ein Hautüberschuss entsteht. Dieser hat nicht nur kosmetische Auswirkungen: Der Hautüberschuss kann so stark sein, dass die Haut des Oberlides die Lidkante verdeckt und somit zu einer Sehbehinderung führt. 
Auch das Unterlied kann unter einer Verringerung der Muskelspannung und dem Elastizitätsverlust der Haut leiden - und Tränensäcke entstehen

Ihr Team des OSG Augenzentrum Düsseldorf

Das Team des OSG Augenzentrums besteht aus engagierten und motivierten Praxis-Mitarbeiterinnen und kompetenten Augenärztinnen und Augenärzten, die sich der Gesunderhaltung Ihrer Augen verschrieben haben. Unsere hochqualifizierten Fachärztinnen und Fachärzte für Augenheilkunde verfügen über langjährige Erfahrungen und bilden sich stetig über innovative Behandlungsmethoden weiter. Damit Sie sicher sein können, im OSG Augenzentrum Düsseldorf mit Ihren Augen an der richtigen Stelle zu sein.

Augenarzt Stephan Dohm

Dr. med. Stephan Dohm

Stellv. Ärztlicher Leiter, Facharzt für Augenheilkunde

Schwerpunkte: 

  • Vitreoretinale Chirurgie
  • Operation des Grauen Star 
  • Plastisch-rekonstruktive und ästhetische Lidchirugie

Nadia Husseini

Fachärztin für Augenheilkunde

Francesco Occhipinti

Facharzt für Augenheilkunde

Schwerpunkte:

  • Operative Medikamenteneingabe in den Glaskörper (IVOM).
  • Lasereingriffe zur Behandlung von Netzhauterkrankungen, Glaukom und Nachstar

Sprachen:

  • Italienisch
  • Spanisch
  • Französisch

Dr. med. Nora Timper, FEBO

Fachärztin für Augenheilkunde

Schwerpunkte:

  • Plastisch - rekonstruktive und ästhetische Lidchirugie
  • operative Medikamenteneingabe in den Glaskörper (IVOM) 
  • Lasereingriffe zur Behandlung von Netzhauterkrankungen, Glaukom und Nachstar

Dr. med. Guido Ullrich

Facharzt für Anästhesiologie
Augenarzt Elmar Winsauer

Dr. med. univ. Elmar Winsauer

Facharzt für Augenheilkunde

Schwerpunkte:

  • Operation des Grauen Star
  • Plastisch-rekonstruktive und ästhetische Lidchirugie
  • Netzhautchirurgie

Wolfram Alte

Facharzt für Anästhesiologie
Das Profilbild eines Mannes

Dr. med. Georg Fischer-Varvitsiotis

Ärztlicher Leiter, Facharzt für Augenheilkunde

Schwerpunkte:

  • Operation des Grauen Star

Ihr Kontakt zum OSG Augenzentrum Düsseldorf

Wir freuen uns, Sie bald im OSG Augenzentrum begrüßen zu dürfen. Die verkehrsgünstige Lage, ausreichend Parkplätze vor Ort und die Barrierefreiheit machen unser Augenzentrum optimal erreichbar. Rufen Sie uns gleich an und vereinbaren Sie einen Termin. Auch bei augenärztlichen Notfällen hilft Ihnen unser Ärzte-Team schnell und unkompliziert weiter.
 

OSG Augenzentrum Düsseldorf
MVZ ADTC Düsseldorf GmbH
Paul-Thomas-Straße 58
40599 Düsseldorf

T +49211988680
augenzentrum_duesseldorf@osg.de

Montag 08:00 - 18:00 Uhr
Dienstag 08:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch 08:00 - 13:00 Uhr
Donnerstag 08:00 - 18:00 Uhr
Freitag 08:00 - 13:00 Uhr

Das OSG Augenzentrum Düsseldorf liegt am Stadtrand von Düsseldorf im Stadtteil Reisholz und ist sehr gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln und dem PKW erreichbar.

Anfahrt mit dem ÖPNV

Buslinie 724 bis Sportpark Niederheid oder Eichelstraße
Buslinie 789 bis Paul-Thomas-Straße
Bahn: U71/ U74/ U83 bis Am Trippelsberg, dann Umsteigen in den Bus 724 bis Sportpark Niederheid oder Eichelstraße

Anfahrt mit dem PKW - Parkmöglichkeiten 

Parkmöglichkeiten befinden sich direkt vor der Tür.

  • Ohne OP-Zentrum
  • Mit OP-Zentrum

Erstklassige Augenmedizin

Qualität in der Augenheilkunde hat für uns oberste Priorität und unser Handeln orientiert sich täglich an dieser Prämisse. Wir haben ein Qualitätsmanagementsystem eingeführt, welches regelmäßig extern überprüft und zertifiziert wird. Und das spüren unsere Patientinnen und Patienten, denn unsere Augenärztinnen und Augenärzte rangieren auf den Arztbewertungsportalen weit oben. Wir freuen uns auch über Ihr Feedback!
Augenärzte
in Krefeld auf jameda
Augenärzte
in Wuppertal auf jameda