Eine Patientin bei einer Untersuchung

Kompetenznetzwerk für Augenheilkunde

Eine starke Partnerschaft für Ihre Augengesundheit: Das MVZ Augenzentrum Gütersloh ist mit Augenzentren und Augenpraxen in Gütersloh (Am Sankt Elisabeth Hospital, Am Kolbeplatz), Rheda-Wiedenbrück, Harsewinkel und Bielefeld Ihre Anlaufstelle für die Erhaltung und Wiederherstellung Ihrer Sehkraft.

Ihre Augengesundheit im Blick in Bielefeld 

Dr. Marianne Wedegärtner und Dr. Frauke Gottensträter haben sich der Gesunderhaltung Ihrer Augen verschrieben und sind für Sie in Bielefeld bei allen Fragen rund um Ihre Augengesundheit da. Mit langjähriger Erfahrung, hoher Kompetenz und einer modernen Praxisausstattung sorgen wir für Ihre bestmögliche medizinische Versorgung. Dabei steht Ihre persönliche Betreuung bei uns immer an oberster Stelle. Wir sehen uns nicht "nur" als Augenärztinnen, sondern als Ihr Partnerinnen rund um Ihre Augengesundheit.

Durch unsere Einbindung in das Netzwerk des MVZ Gütersloh profitieren unsere Patientinnen und Patienten zudem über die augenärztliche Expertise der Netzwerkpartner in Gütersloh und Umgebung.

Wir freuen uns, Sie in unserer Augenarztpraxis in Bielefeld begrüßen zu dürfen!

Ein Augenarzt bei einer Untersuchung

Unsere Leistungen der Augenheilkunde für Ihr gutes Sehen

In unserer Augenarztpraxis bieten wir eine Vielzahl von Leistungen der Augenheilkunde an. Sei es die Vorsorgeuntersuchung Iher Augen, ein Sehtest oder die Hilfe bei akuten Augenbeschwerden: das Wohl unserer Patientinnen und  Patienten sowie die persönliche Beratung stehen bei uns im Mittelpunkt. Und das fängt schon bei den Jüngsten an: Unsere Leistungen in der Kinderaugenheilkunde leitet unsere staatlich geprüfte Orthoptistin, die eine hochspezialisierte Ausbildung an einer Universitäts-Augenklinik absolviert hat. In der Kindersprechstunde sind die Augen Ihrer Kinder in den besten Händen.  

Operative Leistungen des OSG Augenzentrum Gütersloh

Durch die enge Zusammenarbeit mit dem OSG Augenzentrum Gütersloh - Augenklinik am Sankt Elisabeth Hospital, profitieren unsere Patientinnen und Patienten von einer augenärztlichen Rundum-Versorgung. Erkrankungen wie bspw. der Graue Star oder die Makuladegeneration werden von den Spezialistinnen und Spezialisten in hochmodernen Operationsräumen des Sankt Elisabeth Hospitals behandelt. Darüber hinau bieten wir in unserer Augenarztpraxis in Bielefeld Lasertherapien bspw. bei Nachstar an. 

Als langjährige Augenärztinnen aus Bielefeld bieten wir ein breites Spektrum an Leistungen der allgemeinen Augenheilkunde an. Durch unsere langjährige Erfahrung mit allen Behandlungsmethoden sind wir als kompetenter Ansprechpartner immer an Ihrer Seite. Wir beraten Sie vollumfänglich rund um das Thema Augenheilkunde.

  • Augen-Check, Kontrolluntersuchungen, Vorsorgeuntersuchungen
  • Augeninnendruckmessung
  • Grüner Star
  • Sehnervenuntersuchung mit dem OCT Papille
  • Gesichtsfeldmessung
  • Untersuchung der Makula mit dem OCT (Optische Kohärenztomographie)
  • Grauer Star
  • Optische Biometrie
  • Diabetes und Auge
  • Trockenes Auge
  • Untersuchung Dämmerungs- und Nachtsehen
  • Farbsinnprüfungen
  • Neurologische Erkrankungen und Auge
  • Bildschirmarbeits­platzuntersuchungen
  • Gutachten, Verkehr und Flug

Genaue Befunde der Netzhaut und des Sehnervs liefern dem Augenarzt die Grundlage zur richtigen Diagnose und Behandlung bei vielen Erkrankungen des Auges. Vor allem bei Erkrankungen der Makula und des Grünen Star wird die Diagnostik durch OCT eingesetzt. Mit dem OCT (Optische Cohärenz Tomografie) gelingt es, präzise Schnittbilder zu erstellen. Netzhaut und Sehnerv werden im untersuchten Bereich durch ein Laserverfahren in optische Schnitte zerlegt. Oft kann bei Netzhauterkrankungen diese nicht invasive Methode eine fluoreszenzangiografische Untersuchung ersetzen. Die Untersuchung am OCT dauert nur wenige Minuten, ist schmerzlos und ungefährlich. Hierfür bieten wir zwei spezielle Sprechstunden an, die Bilderstellung wird von einer hierfür besonders ausgebildeten Assistentin durchgeführt und die Befunde werden ausführlich gezeigt und besprochen. So kann Ihnen die Ärztin einen genauen „Einblick“ in Ihr Auge geben.

Unsere Praxis setzt verschiedene Laser ein.

Nach einer Operation des Grauen Stars kann es früher oder später zu einer Nachtrübung hinter der künstlichen Linse kommen, dies verschlechtert die Sehschärfe. Mit einem kleinen Lasereingriff, der völlig schmerzfrei und sofort in der Praxis durchgeführt werden kann, wird dieser „Nachstar“ beseitigt und die Sehschärfe wieder hergestellt.

Verschiedene Netzhauterkrankungen werden mit einem retinalen Lasereingriff behandelt, insbesondere Netzhautlöcher, Gefäßverschlüsse und diabetische Retinopathie können schnell und erfolgreich in der Praxis gelasert werden.

Nach gründlicher Untersuchung beraten wir Sie rund um das Thema „Grauer Star“.
Grauer Star ist eine Altersveränderung der Augenlinse, wobei durch fortschreitende Trübungsprozesse die Sehschärfe zunehmend schlechter wird. Grauer Star lässt sich weder durch neue Brillenstärken noch durch Medikamente beseitigen. Die einzige und sinnvolle Behandlung ist ein mikrochirurgischer Eingriff, der im Regelfall ambulant durchgeführt wird. Wir besprechen mit Ihnen, wann der richtige Zeitpunkt dieser Operation für Sie gekommen ist. Unsere große augenchirurgische Abteilung bietet Ihnen eine optimale operative Versorgung. Durch die enge langjährige Kooperation erfahren Sie bei uns eine Rundumbetreuung aus einer Hand. Die Beratung bezüglich der passenden „neuen“ Linse gehört dazu. Verschiedene Premiumlinsen, die individuell ausgesucht werden können, stehen heute zur Verfügung. Wir begleiten Sie rund um den Eingriff bezüglich der Vor- und Nachsorge.

Die altersbedingte Makuladegeneration AMD ist bei Menschen über 50 die häufigste Erblindungsursache. Es kommt hierbei durch komplexe Ablagerungs- und Umbauprozesse zu einer irreversiblen Schädigung der Nervenzellen an der Stelle des schärfsten Sehens. Neue Medikamente haben in den letzten Jahren eine komplette Wandlung in der Behandlung der AMD herbeigeführt und zeigen eine sehr hohe Erfolgsquote. Voraussetzung für eine erfolgreiche Behandlung, die im Regelfall langfristig erfolgen muss, ist eine sorgfältige, präzise Diagnostik und Verlaufskontrolle. Dies geschieht durch Darstellung von Schnittbildern der Makula und unsere Praxis verfügt über das dazu notwendige OCT (Gerät zur Optischen Cohärenztomografie). Hierdurch bleibt für unsere Patienten von der Diagnose bis zur Verlaufskontrolle alles in einer Hand. Mit unserem Kompetenzzentrum im AugenZentrum Gütersloh am Elisabeth-Carree zur Behandlung der AMD sind wir durch Bild- und Befundübermittlung vernetzt, so dass viele Wege erspart werden können. Als Patient erhalten Sie dadurch eine optimale Behandlung.

Im Rahmen der langjährigen Tätigkeit als Konsiliarärztin des Ev. Krankenhaus Bielefeld betreut unsere Praxis von Anfang an Patienten mit dieser Autoimmunerkrankung, bei der es zu einer Augenbeteiligung kommen kann. Die spezifische Diagnostik erfolgt in unserer Sehschule. Falls erforderlich leiten wir die Behandlung ein. Hierbei Kooperieren wir mit einer spezialisierten Universitäts-Augenklinik. Eine Entscheidung über die geeignete „definitive“ Therapie muss im Einzelfall erfolgen.

Unser Ärzteteam wird durch eine staatlich geprüfte Orthoptistin unterstützt, die die Sehschule für Kinder und für Erwachsene sowie die Kindersprechstunde leitet. Frau Rathsmann hat eine hochspezialisierte Ausbildung an einer Universitäts- Augenklinik absolviert und verfügt über das notwendige Wissen und die erforderliche Erfahrung, um Kinder und auch Erwachsene bei Fehlsichtigkeiten und Fehlstellungen der Augen zu behandeln.

Präventiv werden vorwiegend Kinder untersucht. Es gibt jedoch auch viele Jugendliche und Erwachsene mit Beschwerden, bei denen ein ursächlicher Zusammenhang mit den Augen erst durch eine orthoptische Untersuchung aufgedeckt werden kann, wie zum Beispiel Kopfschmerzen, Lesestörungen, Beschwerden bei der Bildschirmarbeit, Wahrnehmungsstörungen und Legasthenie.

Von großer Bedeutung für gutes Sehen ist die Sehentwicklung im Kindesalter. Kinder sehen die Welt anders als Erwachsene und Sehschwächen werden von Kindern häufig selbst nicht bemerkt oder können noch nicht geäußert werden. Viele Sehschwächen bei Kindern werden zu spät erkannt. Wenn Fehlsichtigkeiten und Schielstellungen nicht rechtzeitig diagnostiziert und behandelt werden, kann ein dauerhaftes, nicht mehr zu behebendes Sehdefizit resultieren. Die Untersuchung in der Sehschule und der Kindersprechstunde durch die Orthoptistin und den augenärztlichen Facharzt ist wichtig zur Früherkennung und zur langfristigen Behandlung. Ihre Kinder melden Sie bitte zur Vorsorgeuntersuchung für diese Spezialsprechstunde an. So erhalten Sie Gewissheit, ob sich die Augen Ihres Kindes regelrecht entwickeln oder ob etwas dafür unternommen werden muss.

Eine Empfehlung für eine Überprüfung der Augen Ihrer kleinen Kinder sind natürlich Sehfehler der Eltern. Andere Hinweise können Kneifen, Blinzeln, Reiben, Ungeschicklichkeit, motorische Auffälligkeiten und Schielen sein.

Bei Schulkindern ist immer auch eine Augenuntersuchung bei schneller Erschöpfung, Kopfschmerzen, Schwierigkeiten beim Schreib- und Leseerwerb und Konzentrationsschwierigkeiten angeraten.

Kontaktlinsen statt Brille? Kein Problem!
Für fast alle Sehfehler gibt es die passende Kontaktlinse. Wir beraten Sie gerne und finden die für Sie passende Lösung.

Wussten Sie schon, dass bei höheren Sehfehlern auch bei Erwachsenen seit 2017 die gesetzliche Krankenversicherung die Kosten für die Kontaktlinsen weitgehend übernimmt?
Wir regeln dies gerne für Sie mit Ihrer Krankenversicherung.

Wenn Sie eine Kontaktlinsenberatung oder Anpassung wünschen, sagen sie dies bitte bei der Terminvergabe am Telefon.

Unser Team der OSG Augenpraxis Bielefeld

Das Team der OSG Augenpraxis Bielefeld besteht aus zwei erfahrenen Augenärztinnen, einer staatlich geprüften Orthoptistin sowie einem Team qualifizierter Medizinischer Fachangestellter.
Fachliche Kompetenz, Langjährige Erfahrungen und stetige Weiterbildungen auf dem Gebiet der Augenheilkunde zeichnen uns dabei aus. Die Zufriedenheit unserer Patientinnen und Patienten sind dabei unser täglicher Antrieb. 

Das Profilbild einer Frau

Dr. med. Marianne Wedegärtner

Fachärztin für Augenheilkunde
Das Profilbild einer Frau

Dr. med. Frauke Gottensträter

Fachärztin für Augenheilkunde
Das Profilbild einer Frau

Frauke Rathsmann

Orthoptistin

Ihr Kontakt zur OSG Augenpraxis Bielefeld

Dr. Wedegärtner und Dr. Gottensträter freuen sich auf Ihren Besuch in der OSG Augenpraxis Bielefeld. Bei allen Anliegen zur Augengesundheit helfen Ihnen die Augenärztinnen weiter. 

Gerne bieten wir Ihnen auf Wunsch auch einen Termin in unserer Privatsprechstunde an. Bitte teilen Sie uns dies telefonisch oder per E-mail mit.

OSG Augenpraxis Bielefeld
MVZ AugenZentrum Gütersloh GmbH
Haus der Gesundheit, Engersche Straße 169
33611 Bielefeld

T +49521875566
F +49521875567
augenaerzte@wedegaertner-bielefeld.de

Montag 08:00 - 18:00 Uhr
Dienstag 08:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch 08:00 - 12:00 Uhr
Donnerstag 08:00 - 18:00 Uhr
Freitag 08:00 - 12:00 Uhr

Unsere Praxis liegt am nördlichen Stadtrand von Bielefeld und ist mit dem PKW und den öffentlichen Verkersmitteln sehr gut zu erreichen.

  • Ohne OP-Zentrum
  • Mit OP-Zentrum