object(Joomla\Registry\Registry)#1809 (3) {
  ["data":protected]=>
  object(stdClass)#1793 (16) {
    ["slider_style_class"]=>
    string(0) ""
    ["slides"]=>
    string(225) "{"slide_caption_title":["",""],"image":["images/Aktuelles_Bilder/201029_-_Banner-Webseite_-Corona1.jpg","images/slider-bilder/80007323_banner_osg-website_k2.png"],"slide_caption_text":["",""],"slide_caption_link":["414","0"]}"
    ["responsive_scale"]=>
    int(230)
    ["responsive_focus"]=>
    string(6) "center"
    ["animation_interval"]=>
    int(5)
    ["animation_time"]=>
    int(2)
    ["show_navigation_arrow"]=>
    string(1) "0"
    ["show_navigation_btn"]=>
    string(1) "1"
    ["show_navigation_pos_item"]=>
    string(6) "inside"
    ["show_navigation_pos_hor"]=>
    string(4) "left"
    ["slide_frame_width"]=>
    string(4) "1170"
    ["module_tag"]=>
    string(3) "div"
    ["bootstrap_size"]=>
    string(1) "0"
    ["header_tag"]=>
    string(2) "h3"
    ["header_class"]=>
    string(0) ""
    ["style"]=>
    string(1) "0"
  }
  ["initialized":protected]=>
  bool(true)
  ["separator"]=>
  string(1) "."
}
<<
images/Aktuelles_Bilder/201029_-_Banner-Webseite_-Corona1.jpg

string(3) "180"

mehr

images/slider-bilder/80007323_banner_osg-website_k2.png

>>

Wir bitten unsere Patient*innen, ihre vereinbarten OP- und Behandlungs-Termine wahrzunehmen. Alle Praxen und Medizinischen Versorgungszentren der Ober Scharrer Gruppe befolgen strengste Hygienestandards und achten auf die Sicherheit aller Patient*innen. 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

Viele Patient*innen sind verunsichert, ob sie ihre Behandlungs- und OP-Termine bei ihrer/ihrem Augenärzt*in verschieben oder absagen sollen. Die meisten von ihnen in der Annahme, dass vom Praxisbesuch im Moment abgeraten werde oder aus Angst davor, in einer Arztpraxis einem höheren Risiko ausgesetzt zu sein, sich mit dem Corona-Virus anzustecken. Dennoch bitten wir Patient*innen, ihre Termine trotz der Corona-Situation wahrzunehmen. Besonders bei chronischen Erkrankungen ist es sehr wichtig, dass sie zu ihren regelmäßigen Terminen erscheinen und die Therapie nicht unterbrechen. Dies kann sonst den Behandlungserfolg beeinträchtigen. OP-Termine und Termine zur intravitrealen Medikamenteingabe (IVOM) in das Auge sollten nicht einfach verschoben werden.

Viele Augenbeschwerden sind altersbedingt oder treten gehäuft bei Menschen höheren Lebensalters auf. Damit machen Personen über 60 Jahre, also eine der Risikogruppen des Corona-Virus, den größten Teil der augenärztlichen Patient*innen in Deutschland aus. So auch in den Praxen der Ober Scharrer Gruppe (OSG). Daher achten wir besonders auf die Sicherheit unserer älteren Patient*innen. Ihre Gesundheit hat für uns oberste Priorität. Die strikten Hygienemaßnahmen, die in allen Arztpraxen und OP-Zentren bestehen, werden von uns fortlaufend an aktuelle (Länder-)Bestimmungen angepasst. 

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen!

 

„Patient*innen sollten ihre IVOM-Termine unbedingt wahrnehmen. Wird die Erkrankung der Netzhaut nicht oder zu spät behandelt, kann es zu bleibenden Schäden an den Sehzellen kommen. Die Folge wäre ein bleibender Verlust oder eine Einschränkung der Sehleistung“, erklärt Sandra Finck, Fachärztin für Augenheilkunde und stellv. ärztl. Leitung des MVZ Fürth.

OSG FÜRTH 24.08.2015 A119569

 

Medizin in der OSG:
mit geprüfter
Sicherheit & Qualität

FCG TOP Mediziner 2020 Netzhauterkrankungen  FCG TOP Mediziner 2020 Hornhauterkrankungen  FCG TOP Mediziner 2020 Refraktive Chirurgie Katarakt  FCD TOP Mediziner 2020 Diabetische Augenerkrankungen

ocunet cert siegel 2018bdoc familienpakt siegel