Ober Scharrer Gruppe Banner

Unsere Experten Prof. Dr. med. Ulrich Kellner und Dr. med. Martina Bombelli-Huber sprachen mit dem Klassik Radio über Erkrankungen der Netzhaut und wie diese behandelt werden können. 

Nirgends im Körper laufen so intensive Stoffwechselprozesse ab wie in der Netzhaut unserer Augen. Dadurch ist die Makula, die Stelle des schärfsten Sehens, als Teil der Netzhaut aber besonders anfällig für Störungen des Stoffwechsels. Die altersbedinge Makuladegeneration (AMD) gehört daher bei älteren Menschen zu den häufigsten Ursachen für schlechtes Sehen. In Deutschland sind etwa 4 Millionen Menschen von der AMD betroffen.

In der Gesunden Stunde im Klassik Radio gaben unsere Augenexperten Einblicke, wie solche Erkrankungen der Makula durch sogenannte “Intravitreale operative Medikamenteneingabe” (IVOM) behandelt werden können.

Der Beitrag vom 10.10.20 ist ab sofort in der Mediathek des Klassik Radios zu finden. Hören Sie doch gern mal rein!

Bombelli Huber MartinaProf. Kellner Aktuelles

Medizin in der OSG:
mit geprüfter
Sicherheit & Qualität

v1 58FCG Top Mediziner Siegel Refraktive Chirurgie Katarakt v1 58FCG Top Mediziner Siegel Hornhauterkrankungen58FCG Top Mediziner Siegel Netzhauterkrankungen03 FCG Top Mediziner Siegel Diabetische Augenerkrankungen

ocunet cert siegel 2018bdoc familienpakt siegel