Ober Scharrer Gruppe Banner
Am 16. November stellten Experten der Ober Scharrer Gruppe (OSG) im Rahmen des OSG-Symposiums interessante Innovationen und Weiterentwicklungen der Augenheilkunde und Augenchirurgie rund 120 interessierten Kolleg/innen vor.
Der gegenseitige Austausch, gern auch in Form von Fachdiskussionen zu aktuellen Kontroversen, unter Fachärzt/innen ist eine feste Größe für beständige Kompetenz und Fortschritt in Diagnose und Therapie und wird in der OSG täglich gelebt. Mit unserem Symposium freuen wir uns, Raum für informative, spannende und inspirierende Vorträge und Kontroversen zu bieten, was von den Besuchern entsprechend gewürdigt wurde.
Unter anderem referierte Dr. Armin Scharrer über „Augenheilkunde in Deutschland – Chancen und Risiken, Gegenwart und Zukunft" und Prof. Dr. Thomas Neuhann berichtete über „Mythen in der Kataraktchirurgie". Eine der zur Diskussion einladenden Kontroversen widmete sich dem Thema Monovision vs. Trifokallinsen vs. EDOF-Linsen. Was ist am besten? Wie möchte ich versorgt werden, wenn ich einmal den Grauen Star habe?"
 

Medizin in der OSG:
mit geprüfter
Sicherheit & Qualität

v1 58FCG Top Mediziner Siegel Refraktive Chirurgie Katarakt v1 58FCG Top Mediziner Siegel Hornhauterkrankungen58FCG Top Mediziner Siegel Netzhauterkrankungen03 FCG Top Mediziner Siegel Diabetische Augenerkrankungen

ocunet cert siegel 2018bdoc familienpakt siegel